Fraunhofer-Verbund Life Sciences

Film über das Fraunhofer IME: »Naturstoffe für die Biotechnologie«

Insekten sind kleine Krabbeltiere mit großem Potential - Überlebenskünstler, die sich an den unwirtlichsten Orten tummeln. Wie die von ihnen produzierten Moleküle die Forschung bereichern und neue Perspektiven für Therapien eröffnen, zeigt jetzt ein neuer Film.

Forschung für Mensch und Umwelt

mehr Info

Antibiotika-Resistenzen – was tun?

Antibiotika-resistente Keime kosten immer wieder Menschenleben. Forscher suchen nach neuen Möglichkeiten, den mutierten Bakterien und Pilzen Herr zu werden.

mehr Info

Willkommen beim Fraunhofer-Verbund Life Sciences

Sechs leistungsstarke Fraunhofer-Institute und eine Fraunhofer-Einrichtung mit verschiedensten Schwerpunkten in den Life Sciences bringen ihre Kompetenzen in diesen Verbund ein: die Fraunhofer-Institute für Biomedizinische Technik IBMT, Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB, Molekularbiologie und Angewandte Ökologie IME, Toxikologie und Experimentelle Medizin ITEM, Verfahrenstechnik und Verpackung IVV, Zelltherapie und Immunologie IZI sowie die Fraunhofer-Einrichtung für Marine Biotechnologie und Zelltechnik EMB.
Damit wird Know-how aus Biologie, Chemie, Biochemie, Biotechnologie, Medizin, Pharmakologie, Ökologie und Ernährungswissenschaft in diesem Verbund gebündelt und potenziert. In all diesen Fraunhofer-Instituten arbeiten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler fachübergreifend zusammen, sodass auch speziell adaptiertes Fachwissen aus der IT, den Ingenieurswissenschaften und zu den rechtlichen Bestimmungen zur Verfügung steht. Forschung und Implementierung beim Kunden gehen damit Hand in Hand.

Das umfassende und individuell abgestimmte Leistungsangebot des Fraunhofer-Verbunds Life Sciences zur Anwendung neuer Technologien ist nur mit einer thematisch, methodisch und apparativ breit aufgestellten Organisation möglich. Unter dem Motto »Forschung für die Gesundheit und die Umwelt des Menschen« bietet der Fraunhofer-Verbund Life Sciences den Kunden ein gebündeltes Know-how an. Eine unserer wichtigsten Erfahrungen: Von der ersten Idee bis zur perfekten Lösung führt jedes Mal ein spannender Weg – wir gehen ihn gerne mit Ihnen.
 

Der Fraunhofer-Verbund Life Sciences bietet Ihnen

  • ein weitreichendes Methodenspektrum
  • einen kompetenten Ansprechpartner, der Sie von Anfang an betreut,
  • innovative Ideen und
  • Wissenschaftler mit fachübergreifenden Erfahrungen.

Ihr Forschungsvorhaben wird bei uns professionell durchgeführt und umgesetzt.

Aktuelles

 

Präklinische Modelle für verschiedenste Indikationen

 

Messe

Bio International Convention

Die BIO International Convention, die weltweit größte Messe für Biotechnologie, findet in diesem Jahr vom 19. bis zum 22. Juni  in San Diego, USA, statt. Der Fraunhofer-Verbund Life Sciences präsentiert seine Forschung in den Bereichen Medikamentenentwicklung,  Medizintechnik, gesunde Lebensmittel und Bioökonomie am »German Pavilion«. Ein Fokus liegt auf dem FuE-Leistungsangebot zu präklinischen Testsystemen.

 

Messe

Biotechnica

Forschung und Entwicklung für die Gesundheit ist ein Schwerpunkt der Fraunhofer-Gesellschaft, der größten Forschungseinrichtung für angewandte Wissenschaft in Europa. Wir kombinieren ein breites Spektrum an Disziplinen und meistern so Herausforderungen – von Technologien zur schnelleren Arzneimittelentwicklung, Krankheitsforschung und -behandlung bis hin zu Verfahren für sicheres Trinkwasser. Innovative naturwissenschaftliche Entwicklungen werden sehr stark durch die Verknüpfung von verschiedenen Expertisen vorangetrieben. Diese umfassen Biologie, Chemie, Biochemie, Biotechnologie, Medizin, Pharmakologie, Ökologie, Produktionstechnologie,  Labortechnologie und Oberflächentechnologie. Beispiele konkreter Projekte, die wir Ihnen auf der Biotechnica vorstellen möchten, sind die Zellkultur im hängenden Tropfen, Bioreaktoren und 3D-Inkubationssysteme für die In-vitro-Kultivierung humaner Gewebe, die Herstellung von Scaffolds mit einem 3D-Drucker sowie die Wasseraufbereitung ohne Zusatz von Chemikalien. Durch eine interdisziplinäre Herangehensweise können Lösungen für komplexe Aufgaben gefunden werden, die auf unterschiedlichste Bedürfnisse vom Labor bis hin zur angewandten Forschung maßgeschneidert werden können.  

Besuchen Sie uns in Halle 20, Stand B02

 

Event

Medikamente aus Pflanzen für eine neue Welt – Wissenschaftliche Exzellenz für ein gutes Herz

Veranstaltung des Fraunhofer-Verbunds Life Sciences

Das könnte Sie auch interessieren

Menschen forschen für Menschen

Menschen forschen für Menschen

Bei Fraunhofer steht der Mensch im Mittelpunkt der Forschung. Zu diesem Leitgedanken haben Prof. Fischer, Leiter des Fraunhofer IME, und Prof. Weissenberger-Eibl, Leiterin des Fraunhofer ISI, gemeinsam einen Autorenartikel geschrieben (ab Seite 61).

Fraunhofer-Magazin weiter.vorn

Fraunhofer-Magazin weiter.vorn

Das Fraunhofer-Magazin »weiter.vorn« ist eine Zeitschrift für Forschung, Technik und Innovation. Die Ausgabe 3.2016 erscheint im Oktober 2016.